Familienhund

Durch abwechslungsreiches Training zum guten Familienhund!

Von einem Familienhund wird viel erwartet. Er soll zuhause ruhig und anhänglich sein, unterwegs entspannt, bei Alltagssituationen wie im Verkehr oder mit anderen Hunden und Tieren gelassen und wenn man mit ihm spielen und Übungen machen möchte, soll er motiviert sein.  Das ist keine leichte Aufgabe.

In der Familienhundegruppe versuchen wir mit vielen verschiedenen Übungen die Beziehung zwischen Hund und Mensch zu fördern, den Hund zu beobachten und auf die verschiedenen Teams einzugehen.  

Die Familienhundegruppe trifft sich jeweils an verschiedenen Orten und geht zusammen auf einen Spaziergang. Während des Spaziergangs werden Übungen wie Leinelaufen, Geschicklichkeit, Suchspiele, Apportieren etc. eingebaut. Busfahren, Pferdekontakt und natürlich Hundebegegnungen gehören auch dazu. Spiel und Spass stehen für Hund und Mensch im Vordergrund.

 

Ein Grundgehorsam ist in dieser Gruppe Voraussetzung und wir arbeiten mit positiver Belohnung. 

Hier ein paar Eindrücke aus der Familienhundegruppe (Herbst 2021):